•  
  •  
Räuchern

 

Die Verwendung von Kräutern, Wurzeln, Hölzern und Harzen zum Räuchern ist viele tausend Jahre alt. Kultplätze, Häuser und Zimmer wurden geräuchert, um sie zu reinigen, um sie für Zeremonien vorzubereiten und um sie mit neuer Energie aufzuladen. Dafür wurden nur bestimmte Pflanzen verwendet, manchmal nur die Blüte, manchmal nur die Wurzeln und manchmal das ganze Kraut, je nach dem, welches Ziel mit der Räucherung erreicht werden wollte.

Sie lernen die Anwendung von verschiedenen einheimischen und exotischen Pflanzen kennen. Wir besprechen wie man eine Wohnung und ein ganzes Haus ausräuchent, wann eine Ausräucherung angezeigt ist und wie man Personen und Tiere ausräuchert.

Kursort:             Kinesiologie-Hübscher, Luzernerstrasse 51, 6030 Ebikon
Kurskosten:        Fr. 200.— (inkl. Skript und Material)

Für Fragen, weitere Informantionen und Anmeldung