•  
  •  

Haaranalysen

Haben Sie nicht genügend Zeit für eine persönliche Beratung, oder ist der Weg zu weit? Dann können Sie uns einfach ein paar Haare von Ihrem Tier schicken.

Über die Haaranalyse können mittels Kinesiologie Stressoren erkannt und die geeigneten Therapien zur Balance ausfindig gemacht werden.

Dazu genügt es, wenn Sie Ihrem Tier ein paar Haare auszupfen (bei Pferden Schweif- oder Mähnenhaare, bei Vögeln Federn, bei Schildkröten eine Hautschuppe, etc.) und uns baldmöglichst senden.

Worauf müssen Sie bei der Entnahme der Probe achten:

  • Hände mit klarem Wasser gut spülen
  • Probe in sauberes Papier wickeln oder in Plastiksäckli und verschliessen
  • Angaben über Tierart, Alter und Geschlecht
  • Fragen die Sie beantwortet haben möchten
Kinesiologie Hübscher